Dicke Oberarme – Capital Bra lässt die Muskeln spielen

Capital Bra

Aktuell werden Capital Bra eine ganze Reihe an Vorwürfen gemacht und Spekulationen über den 24 jährigen in die Welt gesetzt. So hält sich zurzeit das Gerücht, dass der EGJ-Artist diverse Drogen nehmen würde und so nicht nur seine Karriere, sondern auch seine Gesundheit und seinen Körper kaputt macht. Zuletzt streuten Drilon und Fler diese Aussage.

Durchtrainiert

Im Zuge seines Konflikts mit Fler unterstellten viele Capital-Hater, dass der Berliner in einer körperlichen Auseinandersetzung keine Chance gegen Bodybuilding-Fan Fler habe. In seinem eigenen Disstrack nimmt der Gold-Interpret sogar Bezug darauf und bestätigt, dass er deutlich leichter ist als sein Erzfeind: „wer von euch ist krass? Komm! 100 Kilo Testo, gegen 70 Kilo Hass“

Aber befindet sich der Körper des gehypten Rappers tatsächlich in einem so desolaten Zustand oder fallen die Hater auf sein Drogen-Image rein? Die neuesten Bilder des Bratans bestätigen dieses Bild nicht wirklich!

Nachdem er zuletzt bereits sein Sixpack präsentierte, legt er auf dem Cover seiner kommenden Single „Benzema“ mehr Wert auf seine Oberarme. Zwar werden die Zweifler auch hier wieder sagen, dass getrickst wurde, aber diese Muskeln dürften beweisen, dass der Berliner nach wie vor auf seinen Körper achtet und regelmäßig trainiert!

Hier seht ihr das Cover

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen