Raf Camora zieht sein Karriereende vor!

Raf Camora

Bereits im letzten Jahr stand das Karriereende von Raf Camora fest. Der Österreichische Rapper und Star-Produzent scheint sich bereits seit langem sicher zu sein, dass er nicht mehr sehr lange als Rapper aktiv sein will und fortan nur noch hinter den Kulissen agieren wird. Der Platin-Interpret erklärte schon letzten Sommer, dass für ihn in wenigen Jahren Schluss sein wird.

Damals erklärte er, dass er nach dem Release von Palmen aus Plastik 2, das vor einigen Wochen erschien, nur noch ein einziges Solo-Album machen werde. Dies wolle er im Jahr 2020 auf den Markt bringen und sich dann auf die Arbeit im Hintergrund konzentrieren. Nach dem Ende einer Rap-Karriere möchte er eine Familie gründen und in Barcelona leben.

Alben

Nun gibt der 34 jährige den Namen seines letzten Albums bekannt. Die Platte soll den Titel „Zenit“ tragen und das Ende seiner großen Karriere markieren. Seiner Aussage nach sind schon während der Produktion von PaP 2 mehrere Songs für sein finales Werk entstanden, wodurch viele spekulierten, ob Raf tatsächlich noch bis 2020 auf sich warten lässt.

Jetzt gibt es die Bestätigung für diese Annahme. In den Hashtags gibt der Wiener zudem an, dass die Platte bereits 2019 erscheinen soll, womit das Karriereende von Raf Camora rund 1 Jahr früher kommen würde als bisher erwartet.

Hier seht ihr den Post

Raf Camora

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen