Nimo verschenkt eigene Klamotten an Obdachlose zu Weihnachten

Weihnachten

Am gestrigen Tag war heilig Abend und viele Rapper waren trotz des warmen Wetters durchaus in Weihnachtsstimmung. So auch der Rapper Nimo, der in seiner Instagram-Story etwas ganz Großes angekündigt hatte.

Nimo

Da der Rapper viele Klamotten in seinem Kleider-Zimmer hat, die er nicht mehr benutzt, entschied er sich diese Klamotten an Obdachlose zu verschenken. Dabei startete der Rapper gleich eine Challenge und forderte auch seine Fans auf, dies zu tun.

Dabei sollen die Fans Videos auf Social Media hochladen und ein oder zwei Freunde markieren, die dasselbe tun sollen. Dabei hofft der Ideal-Rapper darauf, dass dadurch eine Welle angestoßen wird und viele Obdachlose zur Weihnachtszeit ebenfalls Geschenke bekommen.

Im Video sieht man, wie Nimo nagelneue Klamotten an Obdachlose verschenkt. Auch teure Schuhe und Klamotten sind mit dabei, über die sich die Obdachlosen sichtlich freuen. Eine wirklich geniale Aktion von Nimo! Werdet ihr bei der Challenge mitmachen?

AK Ausserkontrolle

Auch der Berliner AK Ausserkontrolle hatte für die Weihnachtszeit etwas Besonderes geplant. Via Instagram kündigte er an, dass er in Wedding, Berlin, einige exklusive Merchartikel kostenlos an seine Fans verteilen würde. Diese Aktion wurde dann jedoch von der Polizei beendet, da mehr Fans kamen, als erwartet wurde.

Hier seht ihr die Videos:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen