Komplikationen bei der Geburt von Schwesta Ewas Tochter

Geburt

Vor genau einer Woche, 09. Januar diesen Jahres, gab Schwesta Ewa die Geburt ihrer Tochter bekannt. Wie angekĂŒndigt wird die Kleinen einen Doppelnamen tragen und Aaliyah Jeyla heißen. Die Rapperin aus Frankfurt zeigte sich direkt nach der Geburt ĂŒberglĂŒcklich und veröffentlichte ein Foto, auf dem sie ihre Tochter in den Armen hĂ€lt – schöner geht es nicht.

Hier seht ihr das Foto

Komplikationen

Seit dem Foto wurde es jedoch ruhiger um die frischgebackene Mutter. Nun meldet die 36 jĂ€hrige sich aus dem Krankenhaus zu Wort und hat leider schlechte Nachrichten. Obwohl Schwesta Ewa selbst bereits entlassen wurde, gab es offenbar Komplikationen bei ihrer Tochter, sodass die Kleine noch eine Weile auf der Intensivstation fĂŒr FrĂŒhgeborene bleiben muss. Die Rapperin wohnt fĂŒr diese Zeit mit ihrem Kind im Krankenhaus.

Was genau vorgefallen ist, kann und will Ewa zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht verraten: „Ich bin noch nicht so weit, dass ich euch erzĂ€hle wie, wo, was, warum. FĂŒr mich natĂŒrlich voll die Horror-Story“

Trotz der schlechten Nachrichten bedankt die Rapperin sich bei allen, die sie in dieser Zeit unterstĂŒtzen und allen Fans, die ihr Treu bleiben und sie beglĂŒckwĂŒnschen. Außerdem zeigt sie sich tapfer: „Meine Tochter ist zu 110 Prozent eine KĂ€mpferin. Wenn nicht sie, wer dann (..) ich hab schon ganz andere Sachen gemeistert. Wenn das wieder eine Probe ist von Gott oder was weiß ich, das krieg ich hin, mit Links.“

Wir wĂŒnschen Mutter und Kind ganz ganz viel Kraft und hoffen, dass Aaliyah schon sehr bald gesund und munter mit Ewa nach Hause gehen darf. Wenn ihr Schwesta Ewa noch mehr unterstĂŒtzen wollt, könnt ihr ihr Album hier kaufen. (Klick)

Hier seht ihr ihre Ansage

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklĂ€rst du sich damit einverstanden.

Schließen