Newcomer Fero chartet mit seiner Debütsingle in den Top 10

Fero47

Auch wenn ihn viele noch gar nicht richtig auf dem Schirm haben – für nicht wenige Rap-Fans ist Fero47 der nächste große Newcomer in der deutschen Rap-Szene. Zumindest sehen das seine zahlreichen Follower auf Instagram so. Ebenso wie AoN-Signing Mero hat sich Fero eine riesige Community durch Handyvideos aufgebaut und zählt inzwischen über 220.000 Follower.

Dem Newcomer folgen Rapper wie Kurdo, Azzi Memo und Enemy und er selbst brachte sich mehrmals mit den Azzlackz und 385ideal – der Labelheimat von Olexesh und Nimo – in Verbindung. In einem älteren Handyvideo offenbarte er zudem, dass er von Capo entdeckt wurde.

Charts

Ironischerweise sagen ihm viele Fans nach, dass er wegen seiner Stimme wie ein zweiter Capo sei. Nun war es endlich soweit und vergangene Woche ging seine erste offizielle Single online. Die Single trägt den Titel „Jaja“ und zählt auf Instagram bereits über unglaubliche 3,2 Millionen Klicks!

Und das mit seiner ersten Single! Das erinnert beinahe an Mero-Niveau und auch die Tatsache, dass der Newcomer mit seiner ersten Single auf Platz 8 der offiziellen deutschen Musik-Charts landen konnte, ist ein großer Erfolg für seine musikalische Karriere! Wir gratulieren!

Hier bedankt sich Fero für die Top-10 Platzierung:

Fero via Instagram

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen