Capital Bra plant Neuauflage von Bushido-Klassiker

Neuauflage

Letze Nacht überraschte Capital Bra alle mit einer frischen Ankündigung, auf die sich insbesondere langjährige Bushido-Fans freuen dürften. Der Berliner bat seinen Labelchef um das Instrumental eines wahren Bushido-Klassikers und kündigte an, darauf einen eigenen Song zu schreiben. Bushido gab ihm – selbst gespannt auf das Endergebnis – direkt das Go.

Fler & Farid Bang

Schon vor einigen Monaten gaben Fler und Farid Bang bekannt, einen Track auf dem Beat zum Bushido-Klassiker „Vom Bordstein bis zur Skyline“ zu schreiben und ihn gemeinsam aufzunehmen. Kürzlich gab es bereits die erste Hörprobe dieses ungewöhnlichen Covers. Wie im Original-Song aus dem Jahre 2003 wechseln sich Farid Bang und Fler nach allen paar Zeilen ab.

Dabei rappt der Maskulin-Chef einige seiner Klassiker-Zeilen aus der Original-Version des Tracks, der Banger hingegen übernimmt Bushidos Part. Die Neuauflage scheint auf dem kommenden Album von Fler zu landen und dort unter dem Titel „Electrosmog“ erscheinen.

Nie wieder

Der Beat, den sich der 24 jährige für seine Neuauflage gepickt hat, ist vom Original-Song zu „Nie Wieder“. Der Track erschien erstmals im Jahre 2004 als Single für das Album „Electro Ghetto“ – mehr Klassiker geht nicht! Echt Fans des EGJ-Chefs dürfen sich also auf einige nostalgische Momente freuen.

Hier hört ihr den Song

Hier ist Capital Bras Anfrage

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen