Fast Herzstillstand – Bonez MC lässt sich endlich prüfen

Herzstillstand

Ende letzten Jahres schockierte eine ganze Reihe deutscher Rapper mit einigen offenen Aussagen zum Thema Drogenkonsum und sprachen dabei ehrlich über gesundheitliche Probleme, die durch ihr eigenes Verhalten hervorgerufen wurden. So gaben Nimo und Ufo361 jeweils zu, bereits einen Lungenriss gehabt zu haben, weil sie zu viele Joints rauchen, bzw geraucht haben. Kollegah gab seinerseits preis, schon einmal einen Herzstillstand erlitten zu haben und auf der Schwelle zwischen Leben und Tod gewesen zu sein.

Eine besonders schockierende Meldung lieferte dabei der Hamburger Rapper Bonez MC. Denn während seine Rap-Kollegen von der Vergangenheit berichteten, erlitt der 33 jährige vor gerade Mal einem Jahr seinen ersten Beinahe-Herzstillstand. Während des Rückfluges aus Los Angeles bekam der Rapper einen Anfall, weil er zuvor zuviel Codein zu sich genommen hat. Im Fall der Fälle wäre eine zureichende Behandlung quasi unmöglich.

EKG

Nun hat der 33 jährige sich endlich dazu entschieden, sich durchchecken zu lassen und zu überprüfen, ob nach seiner Drogen-Vergangenheit noch alles gut ist mit seinem Herzen. Vor wenigen Minuten veröffentlichte der Hamburger die Ergebnisse seines EKG.

Für den Laien wird daraus natürlich nicht ersichtlich, ob es Onkel Bonez noch gut geht. Jedoch wird der Rapper die Auswertungen des Tests mit Sicherheit schon bald mit seiner Community teilen. Wir hoffen auf das Beste!

Hier seht ihr es

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen