Bushido und Shindys Goldene werden für 31€ versteigert

Goldene Schallplatten

Die nächsten ehemaligen Freunde wenden sich von Bushido ab! Vorgestern veröffentlichte der bekannte Tätowierer Max Cameo ein gemeinsames Video mit einem Cousin von Arafat Abou-Chaker. Beide tauchten in der Vergangenheit häufig auf gemeinsamen Fotos mit Bushido, Arafat und auch anderen deutschen Rappern auf und pflegen Kontakte in die deutsche Rapszene.

So erhielt eine der anwesenden Personen auch goldene Schallplatten fĂĽr die Alben „7“ von Bushido, sowie „FBGM“ von Shindy. Wem genau die Platten gewidmet sind, verraten sie nicht. Jedoch verraten sie, was sie ab dieser Woche mit den Platten anstellen wollen. Tätowierer Max Cameo erklärt:

„Ab nächste Woche gibts die fĂĽr 31 Euro Startgebot bei Ebay. Und jetzt mĂĽsst ihr raten. 31 Euro, was könnte das sein? Hmm? Die Auflösung kommt jetzt. (lacht)“ Danach hält er die beiden erwähnten Schallplatten ins Bild. FrĂĽher waren Max Cameo und Bego mit Bushido befreundet. Scheinbar haben sie sich also ebenfalls vom EGJ-Chef abgewendet und sind der Ansicht, dass der 40 jährige ein „31er“, bzw ein „Verräter“ ist. Darauf deutet ganz offensichtlich der Startpreis fĂĽr die Schallplatten hin.

Ab 18:10 min könnt ihr euch die goldenen Schallplatten im Video ansehen. Die Exemplare haben wohl keinen Wert mehr für Max und Bego, da in einer Werkstatt herumlagen und bereits Staub angesetzt haben.

Hier ist das Video

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

SchlieĂźen