Play69 in üblen Autounfall auf der Autobahn verwickelt

Unfälle

Man kann nicht genug betonen, wie gefährlich es bei den aktuellen Temperaturen ist, mit dem Auto zu fahren! Selbst Winterreifen helfen nicht, wenn die Straße vereist ist. Alleine im Bundesland NRW kam es zwischen Mittwoch und Donnerstag laut Polizei zu knapp über 1000 Verkehrsunfällen innerhalb von 24 Stunden.

Play69

Auch deutsche Rapper sind nicht vor dem Wetter gefeit. Der Dortmunder Künstler Play69, der bei Farid Bang unter Vertrag steht und heute Abend seine neue Single herausbringt, musste dies heute schmerzlich erfahren. Zusammen mit seinen Freunde wollte er trotz schneebedeckter Autobahn einen spontanen Trip nach Paris machen.

Nur wenige Minuten nach Antritt der Fahrt kamen die 4 Personen in ihrem VW auf der linken Fahrspur ins schleudern. Obwohl der Fahrer schnell reagiert und versucht hat zu bremsen, kam der Wagen auf der glatten Fahrbahn nicht zum stehen. Das Auto drehte sich und bretterte mit der Beifahrerseite gegen die Leitplanke, genau dort wo Play69 saß.

Wie durch ein Wunder kamen die 4 Insassen des Fahrzeugs völlig unbeschadet davon, andere Autos wurden wohl ebenfalls nicht getroffen. Den Trip nach Paris haben die Jungs abgebrochen und sind stattdessen wieder nach Hause gefahren. Die Meinung von Play69: Fahrt bei diesem Wetter besser nicht auf der Autobahn!

Hier seht ihr den Schaden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen