Kaum einer hats gehört – neuer Capital Bra-Song aufgetaucht

Platz 1

Erst vor rund einer Stunde wurde ganz offiziell bekanntgegeben, dass Capital Bra es auch ohne Ersguterjunge im Rücken schaffen kann, die Singlecharts aufzuräumen. Mit „Prinzessa“ lieferte der 24 jährige seine erste Single seit seiner Trennung von Bushido ab und schoss damit heute direkt auf Platz 1 der Charts.

Dabei konnte der Musiker sich bei seinem neunten Nummer 1-Hit nicht einmal auf die Unterstützung durch Streaming-Playlisten verlassen. Zum Release der Single gab Spotify bekannt, den Bratan in keine offizielle Playliste aufzunehmen, da er den Release seiner Songs nicht mit ihnen absprechen würde. Trotzdem legte er mit 8,1 Millionen Streams in einer Woche eine der Streaming-stärksten Singles überhaupt hin.

Quapo

Währenddessen veröffentlichte der Universal-Rapper schon die nächste Single, gemeinsam mit KMN-Scjützling Noah. Die beiden veröffentlichten den Track „Quapo“ auf dem Youtube-Channel von Noahs Label SQP, wodurch der Track trotz Starbesetzung ein wenig unter dem Radar blieb. Nach 20 Stunden steht das Video bei lediglich 70.000 Klicks.

Das Video besteht nur aus einem 3D-Rendering, in dem auch ein kleiner Seitenhieb an Bushido versteckt ist. Capital Bra uriniert darin buchstäblich auf einen Polizeiwagen.

Hier könnt ihr den Song hören

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen