Arafat reagiert auf das vermeintlichte Polizei-Video von Bushido

Entlassung

Seit fast drei Wochen sa√ü das Clan-Oberhaupt der Abou Chaker Familie aufgrund der Aussagen seiner Cousine hinter Gittern. Der Gesch√§ftsmann soll an angeblichen Planungen beteiligt gewesen sein, nach denen der Familie von Bushido etwas passieren sollte. Gestern Mittag wurde der 42 j√§hrige jedoch wieder aus dem Knast entlassen. Laut Staatsanwaltschaft ist er wegen „fehlender Haftgr√ľnde“ wieder freigekommen. Die Bild schreibt:

„Arafat Abou-Chaker verlie√ü die JVA Moabit in Berlin am Donnerstag mit einer Kapuze √ľber dem Kopf und seinen Entlassungspapieren. Seine Habseligkeiten trug er in einer Rewe-T√ľte bei sich. Der Clan-Boss stieg in einen VW Phaeton. Am Steuer: ein vermummter Fahrer.“

Polizei

Während seiner Haft ist in der deutschen Rap-Szene rundum seinen ehemaligen Partner einiges passiert. So verließ das neue Signing Capital Bra das Label Ersguterjunge und schoss gleichzeitig scharf gegen seinen ehemaligen Labelchef Bushido.

Dies l√∂ste eine Welle der Entr√ľstung gegen Bushido aus. Fler ver√∂ffentlichte im Zuge dessen ein Video, auf dem man Bushido in Begleitung von Polizeibeamten sehen soll. Genau wie Capital Bra warf auch Fler dem Berliner vor zu sehr mit der Polizei zusammenzuarbeiten. So nennt er Bushido „V-ushido“, was offenbar f√ľr Verr√§ter/V-Mann stehen soll.

Kaum ist Arafat Abou Chaker von seiner Haft entlassen gibt es auch ein Lebenszeichen vom Abou-Chaker Oberhaupt. Auf Instagram markierte er den Beitrag von Fler mit „Gef√§llt mir“ und macht damit nochmals klar, was er von seinem ehemaligen Freund und Partner h√§lt.

Hier seht ihr die Gefällt-Mir Markierung:

Arafat gefällt Flers Beitrag

Hier seht ihr das Video:

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Vushido

Ein Beitrag geteilt von FLER (@fler) am

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm√∂glichen. Wenn du diese Website ohne √Ąnderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl√§rst du sich damit einverstanden.

Schließen