Bushidos Frau schießt offenbar erneut gegen Capital Bra

Ansage

Erst vor wenigen Stunden veröffentlichte Bushidos Ehefrau Anna-Maria eine lange Ansage gegen Capital Bra. Dabei ging die Millionärsgattin detailliert auf dessen Diss gegen EGJ-Chef Bushido ein und verrät zudem auch private Details aus dem Leben des Bratans.

So warf sie dem Rap-Superstar vor, sich entgegen seinen emotionalen Aussagen gar nicht um seine Frau und Kinder zu k√ľmmern und stattdessen lieber mit anderen Frauen zu verkehren: „Ach nee stimmt ja, du bevorzugst vollgekokst mit N*tten in Hotels zu liegen“ Auch der Drogen-Vorwurf wird wieder in den Raum gestellt. Des Weiteren erkl√§rt sie, dass das Verh√§ltnis zwischen den Familien der beiden Rapper gar nicht so eng war, wie Capital Bra es in seinem Diss angedeutet hatte.

„Satansbratan“

Während Bushido sich noch nicht direkt zu den Angriffen von Capital Bra geäußert hatte, scheint seine Ehefrau einiges sagen zu möchten. Nach der ersten Ansage von Anna Maria Ferchichi veröffentlichte sie scheinbar erneut einen Angriff gegen Capital Bra.

In ihrer Story ver√∂ffentlichte sie ein Bild, in dem sie den Hashtag „#satansbratan“ benutzte. Dass die Fans nun davon ausgehen, dass das ein Front gegen Bushidos Ex-Sch√ľtzling Capital Bra ist, d√ľrfte f√ľr jeden nachvollziehbar sein.

Hier seht ihr den Beitrag:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm√∂glichen. Wenn du diese Website ohne √Ąnderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl√§rst du sich damit einverstanden.

Schließen