Arafat möchte mit Bushido in einer Liveshow auftreten

Label

Im Leben vom Clanoberhaupt Arafat Abou Chaker finden zurzeit starke Veränderungen statt. Nach der Trennung von Bushido und damit auch von Ersguterjunge zeigte Arafat, dass er weiterhin im Rap-Business tätig bleiben wird.

So gründete er das Label S44 und holte sich neben Ali Bumayé noch zwei weitere Signings hinzu! Neben dem Newcomer Baler ist nun auch der Newcomer Dudi beim Label. Letzterer wird an diesem Freitag um 0 Uhr seine erste Single „Juicy“ veröffentlichen.

Live Talkshow

Wie man sieht, zeigt sich Arafat Abou Chaker sehr sicher um die aktuellen Vorwürfe und ist sich nicht zu scheu, auf Social Media weiterhin aktiv zu sein. Während Bushido seit der Trennung von Capital Bra nur sehr selten auf seinen Kanälen aktiv ist, hat Arafat Abou Chaker scheinbar seine Routine gefunden.

Immer wieder wurde dem Clan-Oberhaupt vorgeworfen, dass er „der Lügner“ sei und Bushidos Kindern und Familie tatsächlich etwas antun wollte. Um seine Unschuld jedoch zu beweisen, würde Arafat laut seiner Instagram-Story sogar in einer Live-Talkshow gegen Bushido antreten.

Würdet ihr euch über so eine Talkrunde der beiden ehemaligen Freunde freuen?

Hier seht ihr den Beitrag:

Bushido via Instagram

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen