Neues Plattenlabel von Capital Bra bekannt!

Labeldeal

Seit einigen Tagen ist die Trennung von Capital Bra und Bushido jetzt offiziell. Der Bratan erklärte, dass er aufgrund von Bushidos vermeintlicher Kooperation mit der Polizei, nicht mehr mit dem Rap-Urgestein zusammenarbeiten möchte.

Schon im Dezember unterschrieb der 24 jährige von daher einen neuen Labeldeal bei Universal Urban, mit dem er laut eines BILD-Reporters 5 Millionen Euro eingestreicht haben soll.

Neues Label

Jetzt folgt nach der Unterschrift bei Urban der nächste Schritt des Bratans. Wer das Single-Cover seiner aktuellen Auskopplung „Je m’appelle“ gesehen hat, dürfte bemerkt haben, dass der Song nicht mehr unter Ersguterjunge oder Universal Urban released wurde, sondern unter einem neuen Namen.

Oben auf dem Cover seht ihr die Phrase „Bra Musik Präsentiert“, womit klar ist, dass der Rapper jetzt sein eigenes Label gegründet hat, das unter dem Namen „Bra Musik“ laufen wird. Dies bestätigte er auch gegenüber Deinupdate. Wir wünschen dem Bratan viel Erfolg!

Hier seht ihr das Cover

Capital Bras Single-Cover zu Je m’appelle

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen