Farid Bang hat wieder angefangen zu dissen!

Farid Bang vs AfD

Die Fehde zwischen Banger-Chef Farid Bang und der selbsternannten Alternative fĂŒr Deutschland lĂ€uft seit nunmehr einem Jahr. Insbesondere seine Disses gegen Alice Weidel sorgten dafĂŒr, dass einige Mitglieder der Partei sich auf den DĂŒsseldorfer eingeschossen haben. Mittlerweile Ă€ußerten sich mit Gauland, Meuthen und Kirchner bereits einige der prominentesten AfD-Politiker ĂŒberhaupt zu Farid Bang.

ALEXANDER GAULAND: „Der Liedtext ist ekelhaft und menschenverachtend. Ich bin gespannt, ob nun auch ein Aufschrei durch die deutsche Bevölkerung geht.“

JÖRG MEUTHEN: „Das tief abstoßende Verhalten eines solchen Menschen sollte man nicht durch öffentliche Aufmerksamkeit noch befördern. Soweit justiziabel strafrechtlich verfolgen und damit fertig.“

BERND BAUMANN: „Diese Rapper-Szene, die gewaltverherrlichende, frauenverachtende Texte von sich gibt, schon seit Jahrzehnten, ist uns immer schon ein Dorn im Auge gewesen als StaatsbĂŒrger“

MARKUS FROHMEIER: „Die Kunstfreiheit ist in Deutschland nicht absolut. Farid Bang droht Alice Weidel, sie vor die nĂ€chste U-Bahn zu schubsen. Bei so offenen Mordfantasien gegen gewĂ€hlte Bundestagsabgeordnete sind nicht nur die Grenzen des guten Geschmacks ĂŒberschritten, sondern auch die unseres Rechts. Ich erwarte, dass die Behörden hier strafrechtliche Ermittlungen einleiten und dass sich der BundestagsprĂ€sident vor Frau Weidel als Abgeordnete stellt.“

OLIVER KIRCHNER: „Wenn einer unbescholtenen Politikerin gedroht wird, sie zusammenzuschlagen, ihr das Nasenbein zu brechen und sie gleichzeitig als ‚Nazi-B*tch‘ und ‚N*tte‘ beleidigt wird, kann man das nicht einfach unter kĂŒnstlerischer Freiheit abhaken. Das ist nichts anderes als ein asozialer Gewaltaufruf.“

Diss

Aber hĂ€lt das den Banger davon ab, sich weiter gegen die Rechtspopulisten stark zu machen? Von wegen! Auf seinem neuesten Part auf dem Track „Mansory Benz“ feuert er munter weiter gegen die AfD:

„Ey yo, ich f**ke H*ren, spritze Kuren, findet er raus, wenn der Richter googlet. Rapper mĂŒssen es mit Hits versuchen, damit M*ssgeburten und B**ches jubeln. AfD, die neue Hitlerjugend, mein Statement, wenn ich Interviews geb‘, oder in der Booth bin, heut gibt es Kugeln, weil ich keine Wahl hab‘ wie Diktaturen.“

Hier hört ihr den Track

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklĂ€rst du sich damit einverstanden.

Schließen