Nach Capital Bra und Miami Yacine – Jetzt hat Kollegah auch einen eigenen Kanal

Eigene Kanäle

Vor wenigen Monaten ging es mit diesem Trend scheinbar los. Capital Bra eröffnete auf YouTube seinen eigenen Kanal, noch bevor die Trennung zwischen ihm und Bushido publik gemacht wurde und zu einer Zeit, wo die Öffentlichkeit noch von einem Traumlabel ausgingen.

Anschließend eröffnete auch Miami Yacine einen eigene Kanal auf YouTube und da sich Capital Bra kurze Zeit später von seinem Label trennte, gingen die Gerüchte los, dass Miami Yacine sich von der KMN Gang trennen wolle. Doch diese Gerüchte dementierte der Rapper direkt.

Felix Blume

Nun überrascht auch Kollegah mit demselben Schritt. Auf Instagram gab der Alpha Boss bekannt, dass er nun einen eigenen, privaten YouTube-Kanal eröffnet hat. Was es genau mit dem Kanal auf sich hat, weiß man noch nicht.

„Bald geht’s los mit meinem privaten Kanal, da sind wir dann unter uns. Wird nice. Jetzt schonmal hochwischen und abonnieren Alphas“ heißt es in der Instagram-Story vom Boss. Wer den Kanal abonnieren möchte, kann das unter folgendem Link tun.

Bereits zuvor kündigte Kollegah an, dass er 2019 weniger mit eigener Musik auftreten werde. Stattdessen würde er sich anderen Dingen widmen und scheinbar ist dieser Kanal der erste Schritt in diese Richtung!

Hier seht ihr den Beitrag:

Kollegah via Instagram

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen