Advertisement

Das Raptastisch Buch ist da!

– Von Apache 207 bis Zuna –
alles, was deine Deutschrap-Helden lieber verschweigen würden

Bushido widerspricht Fler beim Thema flache Erde

Aktuell sind Verschwörungstheorien bei deutschen Rapper hoch im Kurs. Rapper wie Pa Sports, Kollegah und Fler äußern sich in ihren Instagram Stories und Interviews regelmäßig zu verschiedensten Themen, hinter denen sie oder andere eine Verschwörung vermuten. Zumindest aber glauben sie nicht der allgemeinen Darstellung.

Fler

Maskulin-Chef Fler ist dabei einer der größten Verfechter der Idee der flache Erde. In seinem letzten Interview erklärte er, dass er zwar nicht definitiv sagen könnte, dass die Erde flach ist, jedoch habe er bisher auch noch keinen Beweis dagegen gefunden:

„Ich bin nicht jemand, der dann sagt ‚Ja das ist so‘. Ich sage aber auch, dass solange du nicht hochfliegst mit nem Raumschiff oder mir nen Foto schickst, glaube ich an gar nichts!“

Bushido

Was viele überraschen dürfte: Auch EGJ-Chef Bushido hat sich zu diesem Thema kürzlich positioniert und widerspricht den Ansichten von Fler. Wie ein Like auf seinem Twitter-Profil verrät, ist er der klaren Überzeugung, dass die Erde rund ist. Anders als der Maskuliner hat er offenbar keine Zweifel an der Form unseres Planeten.

Hier seht ihr den Like

Bushido über die Erde