Nach Capital Bra-Diss – Dieter Bohlen bekommt Ansage!

Dieter Bohlen

Vor einigen Stunden veröffentlichte BILD anlässlich seines Bühnen-Comebacks ein Interview mit Pop-Titan Dieter Bohlen. Dabei spricht der 65 jährige auch ausführlich über seine Sicht auf die heutige Rapszene und macht im speziellen eine ganz direkte Ansage an den Berliner Rapper Capital Bra, den er offenbar so gar nicht mag.

Dabei heißt es unter anderem, dass die Lieder des 24 jährigen seiner Ansicht nach in ein paar Jahren niemanden mehr interessieren werden: „Ich glaube nicht, dass in 35 Jahren sich noch jemand um Songs von Capital Bra juckt.“ Außerdem wirft er den Rapper vor, dass niemand wirklich reich ist und bspw. einen Maybach fährt.

Ansage

Klar, dass solche Aussagen noch lange ohne Folgen bleiben werden. Nun hat sich mit Milonair der erste Rapper zu den Disses geäußert und gegen Dieter Bohlen zurückgeschossen. Auf Instagram stellt der Hamburger richtig: „1. Lieber Dieter Bohlen, hör auf Auge zu schmeißen! 2. Capital Bra fährt #RS6 3. Haftbefehl fährt #Maybach“

Neben Haftbefehl fahren, bzw. fuhren übrigens auch Fler und Pa Sports einen Maybach. Auch Milonair selbst zeigte sich bereits in einem Maybach. Rapper wie Raf Camora, Kay One und Kool Savas haben sogar mehrere Autos die in der Summ das Vielfache eines Maybachs kosten.

Hier ist Bohlens gesamte Aussage

Bild.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen