Newcomer Nessuno – ohne Instagram und Facebook zum Erfolg

Nessuno

Der neueste Track des Stuttgarter Newcomers Nessuno, der mit seinem Diss an Hustensaft Jüngling und dem brandneuen Old School Hit „Dont stop the Hiphop“ bekannt wurde, hat es in sich. Bei „Fly away“ handelt sich nicht um den nächsten Autotune-Track, sondern um einen deepen, emotionalen Storyteller, der zum Nachdenken anregt.

Aber nicht nur musikalisch geht der junge Rapper andere Wege als seine Zeitgenossen. Auch in puncto Vermarktung macht er alles anders. Getreu dem Motto „Weniger ist mehr“ verzichtet er auf Facebook und Instagram und lässt die Musik für sich sprechen. Diese Herangehensweise verschaffte ihm zuletzt immer mehr Auftritte in seiner Heimatstadt Stuttgart.

Auf der Webseite von Nessuno könnt ihr auch all seine anderen Tracks streamen und kostenlos herunterladen.

Hier könnt ihr den Song hören

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen