Capital Bra, Farid Bang, Kollegah und Co. reagieren auf den Terroranschlag in Neuseeland

Terrorakt

Am gestrigen Tag fand im neuseeländischen Christchurch ein Terroranschlag in zwei Moscheen statt, bei dem mindestens 49 Menschen ihr Leben verloren haben und mindestens 42 Menschen schwer verletzt wurden. Der „rechtsextreme, gewalttätige Terrorist“, wie ihn der Premierminister Australiens Scott Morrison nannte, soll seine Tat live auf verschiedenen Social Media Plattformen gestreamt und die bereits im Vorfeld sein Vorhaben angekündigt haben.

Im Zuge der Ermittlungen wurden 4 Personen verhaftet, die offenbar an dieser Tat teilgenommen haben. Neuseeland spricht vom „schlimmsten Terroranschlag“ in der Geschichte des Landes und kündigte an, die Waffengesetze des Landes zu verschärfen. Der Täter habe seinen Waffenschein vor zwei Jahren erworben und 4 Waffen, darunter 2 Maschinengewehre, legal erworben.

Reaktionen

Am gestrigen Tag meldeten sich viele deutsche Rapper und sprachen ihr Beileid an die Hinterbliebenen aus. Darunter Capital Bra, Farid Bang, Kollegah, Sinan-G und viele mehr. Wir haben euch die Reaktionen unten im Artikel eingebettet.

Kollegah richtete seine Worte via Instagram an die Hinterbliebenen: „Unser Beileid und Mitgefühl an die Familien der Opfer des Terroranschlags in Neuseeland. Mögen die Ermordeten nun Frieden gefunden haben und der Täter seiner Strafe in dieser Welt und der jenseitigen zugeführt werden, so Gott will.“

„Terror kennt keine Religion“

Sinan G richtete ebenfalls einige Worte an seine Fanbase und appeliert, dass nicht allen Christen die Schuld für die Tat gegeben werden darf: „Dieses dreckige Schweine hu*ensohn tötet einfach 17 min lang ohne Gnade muslime allah u akbar ich wünsche den Menschen viel Kraft und Gesundheit in Neuseeland .. Terror kennt keine Religion er ist zwar ein christ aber es ist wichtig das wir nicht den Christen die Schuld geben wir müssen zusammen halten und jede Art von Terror oder Rassismus keine Chance geben macht al fatiha für die Toten #Islam#Frieden #Bismillah“

Auch Capital Bra äußerte sich via Instagram-Story Beitrag zum Terroranschlag und schrieb: „Mein Beileid an alle Familien, die jemanden verloren haben. Ich wünsche euch viel Kraft in dieser schweren Zeit“

Hier seht ihr die Beiträge:

Capital Bra via Instagram

View this post on Instagram

#newzealand #islam

A post shared by Farid Bang (@faridbangbang) on

View this post on Instagram

#prayfornewzealand ☝🏽

A post shared by ANIMUS (@animus) on

View this post on Instagram

Traurig keine Worte 😢

A post shared by MASSIV (@massiv) on

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen