SEK stürmt Wohnung von Fler mit Maschinengewehren!

SEK

Und schon wieder bekommt ein deutscher Rapper einen Hausbesuch von einem Sondereinsatzkommando! Vor wenigen erklärte Maskulin-Chef Fler, dass er heute Morgen im Schlaf von den Behörden überrascht worden ist und seine Wohnung gestürmt wurde. Laut Ermittlern wollte man gegen die Sprüherszene in Berlin vorgehen und habe deshalb das Wohnobjekt durchsucht. Fler hat jedoch eine andere Theorie:

„Also ja, was ist passiert? Ich bin gestern morgen relativ spät ins Bett gegangen (…) Um 6.20 Uhr haben dann Männer die Tür eingetreten mit Helmen, Kugelsicheren-Westen und Maschinengewehren. Es passierte so schnell, dass ich noch im Halbschlaf war und schon irgendwelche SEK-Beamten in meinem Genick hatte.

Dann kamen eine Minute später noch 10 weitere Beamte rein (…), dann kamen noch irgendwelche Ermittler rein, die waren in Zivil gekleidet und die haben dann halt erzählt, dass die meine Wohnung durchsuchen möchten, auf Grund einer Sachbeschädigung, weil sie ein Musikvideo von mir gesehen haben. Ich habe noch nie gehört, dass jemand wegen einer Sachbeschädigung einen SEK-Einsatz bekommen hat.

Theorie

Der Rapper glaubt den Angaben der Behörden jedoch nicht so ganz und stellt eigene Vermutungen auf, weshalb man sich ihn vor die Brust genommen hat. Offensichtlich geht er davon aus, dass man an ihm ein Exempel statuieren wollte, weil er sich zuletzt in die Bemühungen des LKA eingemischt hat:

Darum könnt Ihr ja vielleicht mal überlegen, was so in den letzten Monaten passiert ist. Vielleicht habe ich auch zu viel in Interviews geredet, vielleicht habe ich auch zu viel Aufnahmen von anderen Rappern mit LKA Beamten gepostet, dass die vielleicht mal Bock hatten mir zu zeigen, dass sie die Staatsgewalt sind und dass ich mich doch bitte ein bisschen zurückhalten soll. Ich denke mal eher, es kommt aus der Ecke.“

Trotz allem hat der 36 jährige jedoch seinen Humor nicht verloren. So reagiert er auf einen Tweet der Polizei Berlin, die über den SEK-Einsatz geschrieben hatte. Der Maskulin-Chef macht einen kleinen Scherz zu dem Thema.

Hier seht ihr den Post

Fler an die Polizei

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen