Manager, der mit 6ix9ines Frau geschlafen hat, bekennt sich vor Gericht schuldig

Gericht

Vergangenes Jahr wurde der aufstrebende Newcomer 6ix9ine wegen verschiedenen Gang-Aktivitäten angeklagt. Da 6ix9ine ein ausführliches Geständnis abgelegt hat und dabei auch einige alte Gang-Mitglieder verraten hat, wird im Oktober das Urteil milder ausfallen.

6ix9ine selbst gab bekannt, dass er seine Gang-Mitglieder nur verraten hat, da er erfahren hat, dass sie mit seine Frau geschlafen haben, von der er sich anschließend getrennt hatte. All das musste der Rapper während seiner Inhaftierung durchmachen.

Manager

Einer der Mitangeklagten war der ehemalige Manager, der offenbar ebenfalls mit 6ix9ines Frau geschlafen hat. Wie schon bei 6ix9ine hat auch der Manager Shotti ein Geständnis abgelegt, dabei jedoch nicht gegen die Gang-Mitglieder ausgesagt.

Nun droht dem Manager wegen seiner Teilnahme an zwei Schießereien lebenslänglich. Sollte das Gericht gnädig sein, könnte der Manager mit einer Freiheitsstrafe von „nur“ 15 Jahren davonkommen, sagt sein Anwalt gegenüber dem Vulture-Magazin.

Hier seht ihr es:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen