Gangmitglied – Der Mörder von Nipsey Hussle wurde identifiziert

Nipsey Hussle

Am Sonntag Morgen erreichten uns schockierende Nachrichten aus den USA. Rapstar Nipsey Hussle, der in den USA erst vergangenes Jahr die Charts stürmen konnte, wurde in Süd Los Angeles vor seinem eigenen Klamottenladen „Marathon Clothing“ erschossen. Bei dem Attentat wurden der 33-Jährige, sowie zwei weitere Personen angeschossen.

Letzterer erlag an seinen Verletzungen. Laut verschiedenen Quellen soll auch seine kleine Tochter während der schrecklichen Tat vor Ort gewesen sein. Der Täter befindet sich noch auf der Flucht und sollte laut ersten Informationen mit einer Gang in Verbindung stehen.

Täter identifiziert

Nun wurde von der Polizei bekannt gegeben, dass der Täter identifiziert wurde. So soll es sich bei dem Täter um ein Gangmitglied namens „Eric Holder“ handeln, der auch als „Shitty Cuz“ bekannt ist. Den Täter sollen unter anderem die Freunde von Nipsey Hussle identifiziert haben, die bereits am Montag im Netz mit einem Foto auf der Suche nach ihm waren.

Der offizielle Instagram-Account vom LAPD veröffentlichte ebenfalls ein Foto vom Täter und gibt bekannt, dass Eric Holder das letzte Mal 2016 in einem weißen Chevrolet Cruze, mit dem Kennzeichen NRJD742, gesehen wurde.

Hier seht ihr den Beitrag:

Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Weitere Informationen zu Cookies und insbesondere dazu, wie du deren Verwendung widersprechen kannst, findest du in unseren Datenschutzhinweisen. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen