Für die Hater – Kollegah gönnt sich mehrstöckige Yacht

Yacht

Die Gönnjaminwochen sind ganz offiziell wieder eingeläutet! Nachdem Kollegah erst vor wenigen Tagen seinen neuen Ring zum Preis von 100.000€ präsentierte, gibt es nun die nächste Millionen-Investition des 34 jährigen. Nachdem er in einem Video vor gerade einmal 3 Tagen erklärte, sich eien Yacht kaufen zu wollen, macht er dieses Versprechen nun wahr:

„Da isse, mit Ansage. Unsere neue GÖNNJAMIN YACHT, Alphas. Denn: wir sind doch keine Penner! WIR sind die feine Gesellschaft! FOYAA! 
P.S.: Der Einweihungs-Vlog kommt aufm FELIX BLUME CHANNEL asap. #wirsindalpha #gönnjamin“

Hater

Die Ansage kam allerdings nicht von ungefähr. Vorausgegangen ist der Kommentar eines Kritikers, der Kollegah vorgeworfen hatte, sich zu sehr dem materiellen und der Anhäufung von Geld zu widmen. Kollegah konterte mit einer knapp 15 minütigen Erklärung, warum er etwas gutes bezwecken kann und sich trotzdem noch an seinem Reichtum erfreuen darf. Mitten in dieser Ansage entschloss er sich dann, sich eine Yacht zu gönnen:

„Und deswegen sage ich: Für mich ist Geld einfach ein Mittel zum Zweck. Und zwar zu einem positiven Zweck. Und ob ich mir jetzt ne Yacht oder nen Privatjet kaufe.. – ich kauf mir ne Yacht, weißte wat, ich kauf mir jetzt ne Yacht wegen deinem Kommentar. Um dir zu demonstrieren, dass die Welt auch schön ist und man sich ruhig mal erfreuen kann an dem was man sich leisten kann, ohne dass dadurch andere Menschen leiden.“

Hier seht ihr die Yacht

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen