Al-Gear wird an einem Tag 7 Mal geblitzt – Jetzt schlägt er zurück

Blitzer

Für viele schnelle Autofahrer ist der Blitzer der Albtraum auf den Straßen Deutschlands – vielleicht noch nach alten Menschen die in 70er-Zonen 40 fahren. Bedenkt man, dass es ordentlich Geld kostet, wenn man geblitzt wird, kann man verstehen, warum Blitzer auf Abneigung bei den Autofahrern treffen.

Hat man es eilig und wird geblitzt, kann es durchaus sogar dazu führen, dass man den Führerschein für einige Zeit abgeben muss. Nun hat es Al-Gear erwischt, der nach eigenen Angaben an einem einzigen Tag ganze 7 Mal geblitzt wurde!

Al-Gear

Dies verrät der Rapper via Instagram-Story Videos, in denen er auch verrät wo das Ganze passierte. So soll sich dies auf dem Weg von Biberach an der Riß nach Stuttgart und wieder zurück ereignet haben, was insgesamt knapp 250km macht.

Doch nun holt der Rapper aus und schlägt zurück. Auf Instagram kündigt er an, dass er einen Roller gekauft hat, an dem kein Kennzeichen ist und dieser daher nicht von Blitzern identifiziert werden kann. Mit diesem Roller will er nun den ganzen Tag an Blitzern vorbeifahren, um die Behörden zu verärgern.

Hier seht ihr das Video:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen