Capital Bra reagiert auf Toni Kroos‘ „Beleidigung“

Hintergrund

Einige von euch dürften bereits mitbekommen haben, dass der offizielle Instagram-Account von Toni Kroos einen Kommentar unter einem Beitrag von Capital Bra verfasst hatte. In diesem Kommentar wird Capital Bra „beleidigt“ – jedoch steckt mehr als eine plumpe Beleidigung dahinter.

In den Kommentar heißt es, er habe seinem Team-Kollegen Karim Benzema die Tracks des 24 jährigen gezeigt. Doch der Franzose soll laut „Toni Kroos“ gesagt haben, dass die Songs vom Berliner „großer Mist“ seien.

Der Kommentar entstand jedoch unter nicht ganz „normalen“ Einflüssen und wurde auch nicht vom Weltmeister persönlich verfasst. Toni Kroos war in der Sendung „Late Night Berlin“ zu Gast und musste die Kontrolle seines Accounts an Moderator Klaas abgeben. Der schrieb kurzerhand ein paar Kommentare bei Capital Bra, Cristiano Ronaldo und Thomas Müller. Also alles nur ein kleiner Scherz!

Reaktion

Dass Capital Bra jedoch auch Spaß versteht zeigt sich in seiner Reaktion auf Instagram. Dort schreibt der Berliner, dass Toni Kroos seinem Kollegen Benzema den Track nun wirklich zeigen und es auch per Video aufnehmen müsse.

Hier seht ihr den Beitrag:

Capital Bra und Toni Kroos via Instagram

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen