Al-Gear verhaftet – Farid Bang soll für seine Familie sorgen

In den letzten Wochen hat Rapper Al-Gear auffällig oft gegen die Polizei gewettert und sich über Beamte beschwert. Auch über die vielen Blitzer auf den Straßen hat er sich sichtlich aufgeregt. Zwar ist er bekannt dafür, kein Freund der Männer in Blau zu sein, doch war dieses Verhalten durchaus untypisch. Nun scheint der Grund dafür ans Licht zu kommen..

Livestream

Denn vor wenigen Minuten wurde der Oberbilker von der Polizei festgenommen. Als er bereits im Polizeiwagen sitzt, startet der Rapper einen Livestream und erklärt, wie unfähig die Polizei sein, dass sie ihren Gefangenen nicht davon abhalten kann, einen Livestream zu starten.

Aus seinem Gespräch mit dem Polizisten geht hervor, dass man offenbar in seine Wohnung gekommen ist und ihn dort festgenommen hat. Am Ende des Streams erklärte Al-Gear, dass er wegen eines Haftbefehls in dieser Situation steckt. Außerdem schickt er noch eine wichtige Botschaft an Farid Bang:

„Farid. Diese Nachricht geht an Farid. Ganz wichtig noch. Mein Anwalt gibt dir ne Nummer von zu Hause. Ruf da immer jede Woche an bitte und frag ob die was brauchen, Einkauf Meinkauf. Kümmer dich bitte darum. Das ist die einzige Bitte, die ich an Farid hab, aber weiß ich ja, dass der sich darum kümmert. Farid, Familie du weißt.“

Hier seht ihr den Livestream

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen