AK Ausserkontrolle mag die Musik von Mero nicht!

Mero

Der Rapper Mero hatte den wahrscheinlich krassesten Karriere-Aufstieg, den ein deutscher Künstler jemals hinlegen konnte. Einen Rekord nach dem anderen brach der Newcomer mit seinen ersten Singles.

Alle Singles, die er bisher veröffentlicht hat, schafften es auf Platz 1 der offiziellen Deutschen Single-Charts, was es so bisher noch nie gegeben hat. Doch nicht jeder kann sich mit der Musik identifizieren, die Mero produziert.

Berlin

Nun äußert sich der Berliner AK Ausserkontrolle zu der Musik von Mero und den anderen Newcomern. Im Interview heißt es: „Bruder, du kennst meine Musik. Das ist halt nicht meine Richtung, ich höre diese Musik natürlich nicht (…) Ich dachte erstmal, alles ist fake, oder? Hast du nicht auch so gedacht, als du das gesehen hast? Ich habe gedacht: ‚Was ist das? Kann doch nicht sein, ja‘.

War schon übertrieben krass. Ok, ich habe die Aufrufe gesehen, habe mir gedacht: ‚Cüs, was muss das jetzt für ein Song sein? Wird bestimmt mein Lieblingssong. Den gebe ich mir jetzt.‘ Dann habe ich gemerkt, das ist halt nicht…

das ist halt bisschen was für die Jüngeren so. (…) Bruder, du siehst ja, das hat sich wirklich krass geändert. Halt, umso jünger, desto mehr Erfolg. Umso jünger du bist, desto mehr Erfolg hast du, deswegen habe ich auch einen 17-Jährigen gesignt. Nein, Spaß, das ist alles Zufall.“

Hier seht ihr es im Interview ab Minute 25:25:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen