Nacktbilder von Iggy Azalea – sie bricht ihr Schweigen

Iggy Azalea

Seit gestern sind pikante Fotos der australischen Rapperin Iggy Azalea im Umlauf. Diverse Twitter-User verbreiten „Oben ohne“-Bilder der 28 jährigen im Netz, woraufhin hunderte US-Amerikanische Webseiten über die Leaks berichteten. Abermillionen von Fans machten sich direkt auf die Suche nach den Aufnahmen und wurden schnell fündig. Denn das Netz vergisst nie.

Die Bilder könnt ihr hier sehen. (Klick) Nun bezieht Iggy Azalea selbst Stellung zu den Veröffentlichungen. Die Star-Rapperin erklärt ihre Bestürzung darüber, dass die Fotos nicht umgehend nach dem Fotoshooting gelöscht worden sind, da die GQ für sie ein Magazin mit guter Reputation ist.

Hier ist ihr ganzes Statement

„Kürzlich wurden einige Outtakes von meinem GQ Fotoshoot für das Cover 2016 geleakt. Viele hochkarätige Frauen wurden für das Cover von GQ mit einer strategisch platzierten Hand über den Brüsten fotografiert. Ich habe mir schon immer gedacht, dass diese Cover sehr schön sind und habe die Möglichkeit direkt ergriffen.

Ich habe keine Leaks von anderen Frauen-Covern gesehen, daher habe ich mich wohl gefühlt, bei so einem etablieren Magazin (auf einem geschlossenen Set) zu modeln, da ich auch wusste, dass nur die Fotos, wo meine Hände mich bedecken, am Ende gedruckt werden. Ich habe niemals zugestimmt, dass die oben ohne Fotos für potentielle Veröffentlichung gedruckt oder gepostet werden dürfen, fertig. 

Es gab keinen Grund, wieso irgendjemand die Outtakes von dem Photoshoot hätte behalten sollen. Ich bin überrascht und sauer, dass diese nicht direkt nach der finalen Auswahl der Bilder gelöscht worden sind. Heute bin ich voller negativer Emotionen. Ich fühle mich überrumpelt, bloß gestellt, benutzt, böse, traurig und eine Million andere Sachen.

Nicht nur, weil ich nicht zugestimmt habe, sondern auch wegen den ekligen Reaktion der Leute. Viele Kommentare die ich gelesen habe, vor allem von Männern, treiben es auf die nächste Stufe. Sie teilen ihre Gedanken und Fantasien zu meinem Körper und das hat mich wirklich verstört. Die Sachen die von den Menschen gesagt werden, sind zu viel und ich fühle mich, als müsste ich kotzen.

Wenn du jemals vor deiner Familie und deinen Liebsten bloß gestellt wurdest, kannst du vielleicht nachvollziehen, was ich gerade durchmache. Es ist wie eine Atombombe die explodiert und nicht nur dich emotional zerstört, sondern auch einen langen Weg von Zerstörung in deinem privat Leben hinterlässt. Das beeinflusst Beziehungen und auch die, die einem am wichtigsten sind.“

Hier sind die originalen Posts

Iggy Azalea äußert sich

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen