Raf Camora hat mit Knochenbruch trainiert und seine Hand zerfetzt

Unfall

Vor einigen Wochen sorgte Raf Camora für einen kleinen Schreckmoment. Der Wiener Rapper traf sich nach einer längeren Rundreise durch Europa in Marseille mit Bonez MC und einigen weiteren Freunden, wo man ein Musikvideo abdrehte und ein wenig gemeinsam abhing. Der gesamte Prozess wurde in den Instagram Stories der Beteiligten festgehalten.

Plötzlich folgte dann die Nachricht – Raf befindet sich mit einer gebrochenen Hand im Krankenhaus. Ein erster Kommentar des 35 jährigen ließ darauf schließen, dass er offenbar vom Dach gefallen ist, später löste Bonez MC auf, dass Raf beim Wheelie vom Roller gefallen ist und sich dadurch die Hand gebrochen hat.

Raf Camora

Eigentlich wäre jetzt eine mehrwöchige Pause angesagt. Doch genau zu dieser Zeit war Raf Camora gut im Training drin, wie man am Bild oben im Beitrag erkennen kann. Dieses entstand nur einen Tag vor dem Unfall. Der Diamant-Rapper und Produzent wollte seinen Trainingsfortschritt nicht aufgeben und setzte sein Training einfach so fort.

Dadurch wurde seine Hand so belastet, dass er 2 Monate nach dem Unfall immer noch eine Schiene um die Hand und das Handgelenk tragen muss. Zumindest hat er seinen Fehler jetzt eingesehen und schont sich..

Hier seht ihr es

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen