Jigzaw mit erneutem Angriff gegen die AfD

AfD

Die Alternative für Deutschland hat vor wenigen Tagen einen beleidigenden Beitrag gegen den Alpha Music Empire Rapper Jigzaw veröffentlicht, in dem sie Jigzaw diffamieren und Falschaussagen gegen ihn treffen.

So wird unter anderem behauptet, dass es sich bei der Ausweisung von Jigzaw um eine Abschiebung gehandelt hat. Des Weiteren wird ihm mangelnde Intelligenz vorgeworfen, ohne jegliche Belege für diese beleidigende Aussage zu haben.

„Rache“

Nachdem er Rapper selbst von diesem Angriff mitbekommen hat, erklärte er sich in einem Video zum Staatsfeind Nr. 1 für die Alternative von Deutschland. So hieß es: „Ich werde mir meine Rache holen, für die Söhne Israels die Rache holen. Und dann mach ich euch alle platt, ok? Und damit ist es nicht gegessen. Ich verstehe das nicht, wie kann wieder eine Partei wie AfD, die abgef**** Hu********, in eine verf*ckte Regierung? Wie geht das? Erklärt mir das mal!“

Nun veröffentlichte er erneut einen Beitrag, in dem er gegen die kontroverse Partei und jeden, der diese gewählt hat, schießt. „Liebesgrüße aus Istanbul ! Fick die AFD und jeden der sie wählt !! “ heißt es auf Instagram.

Hier seht ihr den Beitrag:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen