Jigzaw zeigt wie reich er durch Rap geworden ist

Ausweisung

Mittlerweile sind mehr als zwei Wochen vergangen, seitdem Jigzaw Deutschland verlassen hatte. Er hatte die Wahl Deutschland freiwillig zu verlassen, oder abgeschoben zu werden. Da der Rapper die Ausweisung freiwillig angetreten ist, darf er Deutschland nach 5 Jahren wieder besuchen.

Doch offenbar geht es dem Rapper in seinem Heimatland richtig gut. Erst gestern berichteten wir darüber, dass der Alpha Music Empire Rapper sich eine neue Traumwohnung mit einem Traumausblick auf das Meer gekauft hat.

Dabei handelte es sich offenbar um eine Wohnung aus dem 17. Stockwerk aus einem brandneuen, modernen Baukomplex. Nun veröffentlichte er erneut ein Bild, auf dem er zeigt wie gut er finanziell aufgestellt ist. Insgesamt über 5.000 Euro gibt der Rapper auf einmal für Schmuck aus.

Des Weiteren verriet der Rapper vor Kurzem, dass er über 100.000 Euro auf dem Bankkonto hat. Er erklärt, dass 100.000 Euro in der Türkei so viel Wert seien wie 1 Million Euro in Deutschland. Er sei damit also quasi ein Millionär in der Türkei. Tatsächlich sind 100.000 Euro insgesamt bei aktuellem Wechselkurs knapp 700.000 türkische Lira.

Hier seht ihr es:

Jigzaw via Instagram
Jigzaw via Instagram

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen