Advertisement

Das Raptastisch Buch ist da!

– Von Apache 207 bis Zuna –
alles, was deine Deutschrap-Helden lieber verschweigen würden

Der große Plan zur Enthüllung von 18 Karats Maske!

18 Karat

Für viele Rap-Fans ist der Banger Rapper und frische Labelchef 18 Karat der Hoffnungsträger in der aktuellen, sich veränderten deutschen Rap-Szene. Als einer der wenigen Rapper, der sich noch nicht der automatischen Tonhöhenkorrektur unterworfen hat, macht er noch traditionell harten Rap.

Dafür lieben und feiern ihn seine Fans. Mit den Supremos hat sich 18 Karat außerhalb von Banger Musik eine der loyalsten Fanbase aufgebaut, die es in der deutschen Rap-Szene gibt. Und das, obwohl die Fans nicht einmal wissen, wer hinter der Maske steckt!

Der große Plan

Doch 18 Karat hat für die Enthüllung einen großen Plan! So gab er bereits mehrmals bekannt, dass er die Maske fallen lassen wird, sobald er sich offiziell Platinrapper nennen kann. Bereits auf „Ghetto Prominenz“ erklärte er, dass er für keine Summe der Welt seine Maske abnehmen würde – sie müsse schon „100-stellig sein“.

Jedoch ist das Abnehmen der Maske keine leichte Angelegenheit für den Rapper. Nach eigenen Angaben trägt er diese Maske, da er ein gesuchter Mann ist. „Bilder von mir haben LKA und Bundespolizei“ heißt es weiter auf dem oben genannten Track.

Hier seht ihr den Beitrag:

18 Karat via Instagram
18 Karat via Instagram