Farid Bang bekundet sein Mitgefühl nach dem Tod von Florijana Ismaili

Florijana Ismaili

Mehrere Tage lang hofften und bangten Millionen von Menschen um die Schweizer Nationalspielern Florijana Ismaili. Seit gestern Abend ist es jedoch traurige Gewissheit. Im Alter von nur 24 Jahren ist die Schweizerin albanischer Abstammung ums Leben gekommen. Zuvor wurde 3 Tage nach der Vermissten gesucht.

Die Geschichte klingt nach absolutem Horror: Die Fußballerin war am Samstag zusammen mit einer Freundin am Comer See in Italien, fuhr mit einem Schlauchboot aufs offene Wasser hinaus. Bei 33° sprang die Sportlerin mit einem Kopfsprung ins Wasser um sich abzukühlen – und tauchte nicht wieder auf.

Sofort versuchte man Florijana zu finden, tauchte nach ihr und hoffte auf ein Wunder. Doch gestern Abend konnten Taucher nur noch die Leiche der Schweizerin bergen. In 204 Metern tiefe wurde sie entdeckt.

Farid Bang

Der Schweizer Fußballstar Xherdan Shakiri äußerte sich zu diesem tragischen Vorfall: „Ich bin tief geschockt über den Tod von Florijana Ismaili. Meine Familie und ich, möchten der Familie Ismaili und den Nahestehenden unser Beileid aussprechen.“ Aber auch Rapper Farid Bang lässt ihr Tod nicht kalt. Der Düsseldorfer bekundet sein Beileid via Instagram. Auch wir wünschen Florijanas Familie viel Kraft. Ruhe in Frieden.

Hier ist der Post

Farid Bang spricht sein Mitgefühl aus

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen