Seyed mit direkter Ansprache an Kollegah und Farid Bang

„Engel mit der AK II“

Seit wenigen Tagen ist Seyed offiziell wieder zurück und mit seinem neuen Album „Engel mit der AK II“ am Start, das ab sofort vorbestellbar ist. Die erste Singleauskopplung des neuen Langspielers trägt den Titel „Paragraph 84“ und enthält nach eigenen Angaben des 25 jährigen puren Realtalk.

In einem aktuellen Kommentar gibt er zudem bekannt, dass nach diesem Song ein weiterer Track folgen wird, in dem er über die gesamte Situation aufklärt: „Abonniert schon mal meinen Youtube Kanal, damit ihr nichts verpasst. Paragraph 84 ist das Intro meines Albums. Realtalk pur! Wieso die Situation nun ist wie sie ist, werde ich euch auf einem anderen Song mitteilen Ich freu mich richtig auf euer Feedback.“

Paragraph 84

In dem neuen Song rappt Seyed über seinen alten Mentor und Labelchef Kollegah und kündigt offiziell die Zusammenarbeit mit Drilon an, dem Manager von Team Kuku. In dem Track rappt Seyed folgende Zeilen:

„Früher sagte mir mein Lehrer du bist gar nichts/ dann kam ’ne Rap-Legende und meinte du bist musikalisch / ich wurde geschult von Kolle, heißt ich muss nicht mehr auf Lehrgang / Jetzt komme ich mit Drilon, Tarban und Berhan /

(…) Egal ich bin unterwegs mit dem Panther-Instinkt / und will Kolle nochmal sagen wie dankbar ich bin / Danke Kolle, das kann ich nicht oft genug sagen / raptechnisch lehrtest du mich den Umgang mit Buchstaben (…) Und das hier geht an Farid Bang, du kriegst meinen Respekt Bro,  für das Feature und den Remix von Fat Joe“

Hier seht ihr den Beitrag:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen