Verkaufszahlen von Manuellsens „Gangland“ veröffentlicht

Manuellsen

Es gibt kaum einen Rapper, der schon solange dabei ist wie Manuellsen. Erst als Songwriter, dann als Rapper und Sänger und seit einigen Jahren als Labelchef. In dieser Zeit hat er nicht nur sich selbst eine beeindruckende Karriere aufgebaut, sondern auch einige Künstler entdeckt, die heutzutage selbst Legendenstatus erreicht haben.

Ebenso erstaunlich nach all den Jahren – die eigene Musikkarriere des Ruhrpott-Rappers läuft nach wie vor hervorragend. Sich über mehrere Alben hinweg so gut in den Charts zu platzieren wie er es getan hat, haben nur eine handvoll Leute geschafft.

Gangland

Geschäftlich läuft es also ausgesprochen gut für ihn, das bezeugen auch sein Porsche und sein AMG. Aber was muss man als Rapper verkaufen, um sich das alles leisten zu können? Dies verrät Manuellsen nun selbst in einer aktuellen Fragerunde!

In den Charts waren seine erfolgreichsten Alben bisher „Killemall“ und „Gangland“, die sich jeweils auf Platz 3 positionieren konnten. Gleichzeitig ist Gangland das meist verkaufte Album des 40 jährigen überhaupt, dies verriet er gestern. Wie man aus der Antwort unten schließen kann, hat es sich bis heute rund 30.000 Mal verkauft. Das ist richtig stark!

Hier seht ihr die Antwort

Manuellsen verrät seine Verkaufszahlen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen