Fero47 ist Gold gegangen, Nimo und Capo erhalten Platin

Fero47

Auch wenn er nicht der allererste ist, der dieses Kunststück vollbringt, ist es nach wie vor eine unglaubliche Leistung mit der ersten Single überhaupt Goldstatus zu erreichen. Fero47 betrat vor rund 6 Monaten die Bühne mit seiner Single „JaJa“ und darf nun stolz verkünden, den Goldstatus mit dem Song erreicht zu haben:

„Leute wir haben die 40 Millionen geknackt, 40 Millionen auf Spotify. Krank, dazu haben wir noch zugleich 900.000 Abonnenten auf Instagram geknackt. Krank auf jeden Fall. Ich küsse eure Augen, ich danke für alles. (..) Achja, was heißt nochmal bei 40 Millionen? Wir bekommen unsere erste Goldplatte! Mit der ersten Single. Wir sind mit der ersten Single Gold gegangen.“

Nimo & Capo

Des Weiteren erhalten Capo und Nimo eine weitere Schallplatte für ihre Kollektion. Ausgezeichnet wird der Hit „Lambo Diablo GT“, der einschließlich der Remix-Version mit Juju bereits 76 Millionen Mal gestreamed wurde. So oft wurde kein anderer deutscher Song gehört, der ohne Musikvideo erschienen ist.

Für Capo ist es außerdem die erste Platin-Schallplatte seiner Karriere. Nimo durfte schon im letzten Jahr eine Platinplatte für seine Single „Heute mit mir“ entgegennehmen. Wir gratulieren beiden Künstlern für diesen herausragenden Erfolg!

Hier seht ihr es

Lambo Diablo GT ist laut BVMI Platin

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen