Gent rastet aus: „Seyed ist eine kleine F*tze, eine Schwuchtel!

Seyed

Vor wenigen Minuten kam Seyeds großer Disstrack „Schwarzmond“ online. Darin nennt er erstmals seine Sicht auf die Trennung von Alpha Music und macht allen voran einen ehemaligen Manager des Labels verantwortlich. Des Weiteren richtet er auch ein paar Zeilen an Gent, die ihr unten nachlesen könnt. Den ganzen Track könnt ihr hier anhören. (Klick)

„Fitna war bei dir nie wegzudenken, du spieltest mit Existenzen/
Doch im Ernst: Man kann einen Seyed nicht durch einen Gent ersetzen/
Und jetzt ist der Shoki schockiert/
Denkst du ernsthaft, ich vergess‘ die Insta-Story von dir?/

Weder Kolle oder ich haben’s nach außen bekanntgegeben/
Doch du postetest die Trennung, nur um an *** Schw*nz zu kleben/
Ich will, dass du ruhig schläfst und werd dir die Furcht nehmen/
Denn ich bleib‘ loyal zu Kolle und lass‘ dir das durchgehen/“

Gent

Nun reagiert Gent auf die Zeilen seines kurzzeitigen Labelkollegen und verteilt eine heftige Ansage an Seyed. In der mehr als 2 minütigen Schimpftirade bezeichnet er Seyed mehrfach als F**ze, sowie als Schwuchtel und unterstellt ihm, Alben von Kollegah geschrieben bekommen zu haben. Außerdem habe er Schellen von Capo kassiert und auch Jigzaw wollte laut Gent auf Seyed losgehen.

Hier seht ihr die Ansage

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen