Bushido in New York – jetzt gibt es die Reaktion!

Foto

Vor wenigen Stunden ist ein Foto auf Instagram aufgetaucht, auf dem Bushido völlig überraschend in einem Tonstudio in New York zu sehen ist. Auf dem Bild befanden sich unter anderem die Star-Produzenten Buckwild und 88-Keys, der schon mit dem Grammy ausgezeichnet worden ist. Zeitgleich befand sich auch der Rapper Raptile im Studio.

Schon kurz nach Veröffentlichung des Fotos wurde der Post bemerkt und verbreitete sich wie ein Lauffeuer im Netz. Tausende Fans des Berliner Rappers stürmten die Seite. Hunderte Kommentare, in denen die Rückkehr der Raplegende gefeiert und über ein mögliches Comeback spekuliert wurde, entstanden innerhalb kurzer Zeit.

Reaktion

Nun reagiert der Instagram-Nutzer, der das Foto gepostet hat – und löscht es kurzerhand wieder! Offenbar war es nicht geplant, dass so viele Fans von dem Aufenthalt von Bushido in New York Wind bekommen, sodass das Bild nun nicht mehr aufzufinden ist.

Auch eine Instagram Story eines der Produzenten, der vor Ort gewesen ist, wurde wieder gelöscht. Nach wie vor ist nicht bekannt, was Bushido nun wirklich in New York macht – klar ist allerdings, dass er weiterhin aktiv ist!

Das Foto wurde gelöscht

Das Bild von Bushido wurde gelöscht und ist nicht mehr auffindbar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen