Feature mit Gzuz und Maxwell – Tory Lanez verrät seinen Preis

Es rollt

Wer vor rund 2,5 Jahren schon Fan der 187 Strassenbande gewesen ist, dürfte mit Sicherheit auch in das Debütalbum von Maxwell reingehört haben. „Kohldampf“ erschien im Februar 2017 und stieg direkt auf Platz 2 der Albumcharts ein.

Neben den üblichen Verdächtigen, seinen Crew-Kollegen Gzuz, Bonez MC, LX und Sa4, hatte Maxwell auf ein Ami-Feature auf der Platte. Auf dem Song „Es rollt“ steuerte der Sänger Tory Lanez eine Hook mit bei, die zwar sehr eingängig klingt, aber nicht weiter auffällt. Soweit so, so ungewöhnlich..

Hier hört ihr den Song

Featurepreis

Doch nun wird genau dieses Feature durch einen neuen Post von Tory Lanez wieder interessant. Auf Twitter verrät der 27 jährige, wie viel Kohle man für einen solchen Feature-Part hinblättern müsste. Vollkommen ungeniert gibt der Sänger zu, zurzeit satte 75.000 US-Dollar für ein Feature zu verlangen.

Tory Lanez ist aktuell zwar noch bekannter als 2017, war jedoch schon damals ein Superstar mit Hits, die mehrfach Platin gegangen sind. Ob die 187 Strassenbande also auch eine solche Summe an ihn bezahlt hat um an die Hook zu kommen?

Hier seht ihr den Post

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen