Azet und Zuna reagieren auf Featureanfrage von Xavier Naidoo

Xavier Naidoo

Erst gestern wurde die Sensations-Nachricht bekannt – der King of Soul Xavier Naidoo und der King of Rap Kool Savas planen ihr zweites Kollabo-Album. 2012 brachten die Musiker unter dem Bandnamen „Xavas“ das Album „Gespaltene Persönlichkeit“ auf den Markt und landeten damit einen Volltreffer. Mehr als 200.000 Mal hat es sich verkauft.

Doch auch abgesehen von Kool Savas scheint Xavier Naidoo gerade voll auf dem Rap-Film zu sein. Der Sänger hat gerade erst Song mit Motrip und Kontra K aufgenommen und sie auf sein aktuelles Album „Hin und weg“ gepackt, hat aber immer noch nicht genug von Kollaborationen mit Rap-Künstlern.

Auf Instagram verteilt der 47 jährige gerade Feature-Anfragen en masse. So schrieb er erst heute Morgen, dass er Juju sehr feiert und gerne einen Song mit ihr machen würde. Auch mit Kay One ist weiterhin alles möglich, auch wenn die beiden schon einen gemeinsamen Song haben. Eine besonders überraschende Anfrage ging jedoch nach Dresden.

Azet und Zuna

Wie der Soul-Sänger schreibt, könne er sich nämlich sehr gut einen Song mit den KMN-Rappern Azet und Zuna vorstellen. Zuna reagierte direkt auf die Anfrage und erklärt, dass er sich sofort an einen Entwurf setzen will – da hat der 26 jährige ja gar nicht lange gefackelt! Man kann also fast sicher sein, dass demnächst ein Song mit Xavier Naidoo und der KMN-Gang ansteht. Interessante Kombo!

Hier seht ihr es

Zuna nimmt Anfrage von Naidoo an

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen