Schwesta Ewa wurde mit 7 Jahren vergewaltigt

Biographie

Wie die meisten schon mitbekommen haben dürften, arbeitet Schwesta Ewa zurzeit fleißig an neuer Musik, um während ihrer anstehenden Inhaftierung im Frauenknast nicht ohne Material dazustehen und dennoch ein Album veröffentlichen zu können. Doch bevor vor sie ins Gefängnis muss, kommt erst noch ihre Autobiographie, auf die viele Fans schon seit langem gewartet haben.

Auszug

Nun hat die BILD einige exklusive Ausschnitte aus dem Buch der Rapperin veröffentlicht. Und schon diese wenigen Sätze offenbaren Abscheuliches, das Schwesta Ewa in ihrem Leben widerfahren ist. In einer Szene schildert Ewa, wie sie im Alter von 7 Jahren v*rgewaltigt wurde:

„Während er mich v*rgewaltigte, weinte ich nicht. Ich wehrte mich auch nicht. Ich hatte viel zu viel Angst, dass Peter noch böser werden und mich vor Wut im Teich ertränken könnte. (…) Meine Jeans war rot gewesen von dem Blut. Mittlerweile war das Blut ganz dunkel, fast schwarz geworden. Ich wusste, dass ich dafür Ärger bekommen würde.“

Auch ihren Werdegang als Prostituierte legt die Rapperin schonungslos dar und gibt zu, zeitweise völlig von Crack abhängig gewesen zu sein. Bis ihr das Geld ausging und sie einen Entzug machen musste. Wenn ihr mehr über ihr Leben erfahren wollt, solltet ihr euch ihr Buch bestellen. Am 21. August erscheint es. Auf Amazon steht es derzeit auf dem ersten Platz der Verkauscharts.

Schwesta Ewa Biographie vorbestellen (Klick)

(Quelle: Bild+)

Bild.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen