Auf Cover-Foto – Fans vermuten Photoshop-Fail bei Shirin David

Shirin David

Shirin David überlässt absolut nichts dem Zufall – von den Lyrics ihrer Songs, über ihre Instagram-Fotos, bis hin zu ihren Musikvideos ist alles bis ins letzte Detail durchgeplant, um die 24 jährige immer im besten Licht dastehen zu lassen. Wie viel arbeitet das mitunter bedeuten kann, beweist bspw. das Making-Of zu ihrem Musikvideo „On/Off“.

Die Wahl-Berlinerin beschäftigt sogar Vollzeit eine Stylistin, die sich den ganzen Tag nur um das Aussehen der Influencerin kümmert, damit sie jederzeit bereit für ein neues Instagram-Foto ist. So professionell ist wahrscheinlich kein Zweiter Influencer in Deutschland.

Photoshop

Am Montag soll nun Flers neue Single „Shirinbae“ erscheinen, eine Art Liebeslied für Shirin David. Da sie ohnehin ein Fotoshooting hatte, hat sie vor ein paar Tagen auch noch ein passendes Cover für den Song geknippst und dem Berliner zur Verfügung gestellt.

Bei diesem Bild sorgte ein scheinbar abgeschnittenes Ohr für Verwirrung. Viele gingen davon aus, dass Shirin David bei dem Bild ein mieser Photoshop Fail unterlaufen ist. Tatsächlich sieht man bei genauerem Hinsehen jedoch, dass das Ohr lediglich hinter den Haaren liegt.

Hier seht ihr den Beitrag:

Cover zu „Shirinbae“ von Fler

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen