Trotz Versprechen – Bonez MC mal wieder mit Drogen erwischt

Drogen

Dass Bonez MC beim Thema Drogenkonsum nicht gerade zimperlich ist, dürfte nicht erst seit seinem großen Spritzen-Skandal bekannt sein. Auch wenn der 33 jährige sich die Droge nicht spritzen ließ, gilt bei ihm das Motto „Probieren geht über studieren“, sodass er bereits mit einer Vielzahl von verschiedenen Substanzen hantierte.

Zu seinem Repertoire gehören Weed, Alkohol, Codein, Xanax, LSD, Ecstasy, Pep und angeblich sogar Heroin – all diese Drogen hat er bereits in seiner Story präsentiert und zum Teil auch vor laufender Kamera konsumiert. Selbst ein fast eingetretener Herzstillstand hielt ihn nicht davon ab, sich während seines letzten LA-Trips 20 Tabletten Xanax zu besorgen.

Versprechen

Im Juni gab der 33 jährige jedoch das klare Versprechen ab – ab sofort will er nicht mehr kiffen! Dass dieses Versprechen quasi zum Scheitern verurteilt gewesen ist, dürfte aufgrund der jüngsten Drogen-Skandale um den Hamburger Rapper fast klar gewesen sein. Immerhin kommt er durch sein Umfeld ständig in Kontakt mit Marihuana und ist somit auch der Verlockung ausgesetzt.

Ohne einen neuen Freundeskreis wird Bonez MC weiter rauchen. Und da er „niemals 31er, für immer 187er“ ist, wird dies wohl nie passieren. Dementsprechend ist Bonez MC nun zum ersten Mal seit seinem Versprechen mit einem Joint in der Hand zu sehen. Auch wenn er sich in diesen 2 Monaten wohl kaum an sein Weed-Verbot gehalten hat, konnte er es immerhin ein paar Wochen lang verbergen.

Hier seht ihr es

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen