Ekelhaft – Vergewaltiger (14) rappt über seine Taten

Georgi S.

Dieser Fall macht einfach nur betroffen und wütend. In Mülheim an der Ruhr ist vor einigen Wochen ein 14 jähriger verhaftet worden, nachdem er und einige Mittäter zwischen 12 und 14 Jahren eine 18 jährige in der Nähe eines Spielplatzes vergewaltigt haben soll.

Schon vorher ist er öfter wegen Sexualstraftaten aufgefallen, jedoch aufgrund seines Alters Strafunmündig gewesen. Im Alter von 13 Jahren wurden 2 Verfahren wegen sexueller Belästigung gegen ihn eingestellt.

Nach diesen Taten drehte der 14 jährige auch noch ein eigenes Rap-Video, mit dem er seine Opfer verhöhnt und mit seinen Straftaten prahlt. Aktuell macht das Video auf Facebook die Runde und wurde bereits tausendfach geteilt und angeschaut.

Von einigen Rechtsextremen und Identitären Seiten wird das Video aktuell verwendet, um Stimmung gegen Immigranten zu machen, da die Täter aus Bulgarien stammen. Wir distanzieren uns deutlich von solchen Aussagen. Anders als viele Seiten darstellen, wurde der Täter nach seiner jüngsten Tat verhaftet. Dies ist nur eine von vielen Falschaussagen, die über den Fall kursieren, um Hetze zu betreiben.

Hier seht ihr das Video

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen