Überfall auf Miami Yacine – jetzt gibt es das Statement!

Miami Yacine

Endlich hat die große Pause von Miami Yacine ein Ende! Fast 2 Jahre nach dem Release seines Debütalbums „Casia“, auf dem sich unter anderem die Hits „Kokaina“ und „Bon Voyage“ befanden, scheint der Dortmunder jetzt ein neues Album am Start zu haben.

Gestern Nacht veröffentlichte der Platinrapper mit „Intro-Résumé“ offenbar den ersten Track aus dem kommenden Projekt. Der Song schließt durch den markanten Flow den Kreis zu seinem Durchbruch-Song „Kokaina“ und dient als Rückblick aus das, was in den letzten Jahren passiert ist.

Überfall

Im besonderen wird ein Überfall auf den KMN-Member thematisiert, der offensichtlich ein einschneidendes Erlebnis für ihn und seine Familie war. Womöglich spielt er damit auf die Ereignisse Anfang 2017 an. Dort soll er von Mitgliedern eines berüchtigten Familien-Clans überfallen und festgehalten worden sein. Bis heute gab es seinerseits kein Statement dazu:

„Freunde und Familie weinten um mich nach dem Überfall/
Und der Kreis wurd immer kleiner, wusste, welche Brüder fall’n/
Kind von der Straße, Miami Yacine ging damals ganz allein in den Krieg/
Halte mein Wort für die Fans − nach dem Angriff auf mich gab es ein *****/“

Hier ist der Song

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen