Data Luv (15) lässt Fans seine Hausaufgaben machen

Data Luv

Ufo361-Entdeckung Data Luv entwickelt sich aktuell zum nächsten Mega-Erfolg des Berliner Rappers. Die erste Single „Shot“ ist mit 26 Millionen Streams schon jetzt auf dem besten Weg zu Gold. Auch die Solosingle „Now“ wird hoch charten.

Der Stay High-Chef hat für sein 15 jähriges Signing im Vorfeld viel Kritik einstecken müssen, scheint mit diesem Schritt jedoch Recht zu behalten. Als einer der ersten hat der 31 jährige erkannt, dass der Trend derzeit in Richtung junger Rapper geht.

Hausaufgaben

Anstatt sein Signing nun über längere Zeit aufzubauen, geht es für Data Luv direkt richtig los. Der Newcomer hat am Freitag die Promophase zu seinem Debütalbum „Goat“ gestartet. Doch der 15 jährige ist eigentlich noch Schüler und kann sich gar nicht uneingeschränkt auf seine Rapkarriere konzentrieren.

Um sich von den Verpflichtungen der Schule ein wenig zu lösen, zieht Data Luv deshalb seine Fans zuhilfe. Auf seiner Instagram-Seite fragt der Berliner nach, ob jemand seine Hausaufgaben machen könne. Bei 300.000 Fans wird ihm das auch sicherlich gelingen. Das ist kurzfristig zwar hilfreich für seine Karriere, sollte aber eigentlich nicht passieren.

Hier seht ihr den Post

Data Luv lässt seine Hausaufgaben machen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen