Bonez MC bezeichnet 187-Album als „größter Müll“

Die Promophase zu „Zenit“ hat begonnen – und damit auch der Anfang vom Ende von Raf Camoras langer und erfolgreicher Karriere. Am 18. Dezember 2020 wird endgültig Schluss für den 35 jährigen sein. Danach widmet er sich der Studioarbeit im Hintergrund und dem aufbauen neuer Künstler durch seine Management-Agentur, die er mit seinem langjährigen Partner Ronny Boldt gegründet hat.

„Zenit“ von Raf Camora vorbestellen (Klick)

Bonez MC

Dies ist nicht nur ein Verlust für die Musikindustrie generell, sondern allen voran für Bonez MC, der in Raf Camora einen Partner, Unterstützer und großen Bruder gefunden hat. Zumindest auf musikalischer Ebene wird eine keine Zusammenarbeit mehr in Form eine Kollabo-Albums geben. Ein weiterer Ableger der „Palmen aus Plastik“-Reihe ist ausgeschlossen worden.

Womit sich nun die Frage stellt, welchen Projekten sich der Kopf der 187 Strassenbande in Zukunft widmen wird. Seit 2011 hat der Hamburger kein Solo-Album mehr auf den Markt gebracht und sich stattdessen den Samplern der Crew, sowie der Kollabo-Reihe „High und Hungrig“ mit Gzuz gewidmet. Auch von dieser Reihe soll definitiv noch ein weiterer Teil erscheinen. 2016 erreichte „High und Hungrig 2“ immerhin Goldstatus.

Solo-Album

Da er selbst nicht an ein Karriereende denkt, muss also in nächster Zeit ein Soloalbum her. Dass er an einem weiteren Solo arbeitet, bestätigte Bonez MC bereits mehrfach und kündigte zuletzt an, 2020 mit dem Release zu planen. In seiner Story präsentierte er bereits eine Hörprobe zu „Honda Civic“.

Fotograf und Video-Produzent Pascal Kerouche suchte in seiner Community in den letzten Wochen nach einem passenden Honda Civic für einen Dreh. Der Schluss, dass es sich hierbei um eine kommende Solosingle von Bonez MC handelt, liegt dementsprechend nah.

„Größter Müll“

Umso mehr verwundern nun die Aussagen zu seinem ersten und letzten Soloalbum „Krampfhaft Kriminell“. Obwohl es im Jahr 2012 als erstes Projekt der 187 Strassenbande die Charts erreichen konnte (Platz 60), ist er heute kein bisschen mit dem Projekt zufrieden. Er selbst bezeichnet sein Erstlingswerk sogar als „größten Müll“. Dies dürfte wohl auch erklären, warum er sich seitdem Zeit gelassen hat.

„Krampfhaft Kriminell“ von Bonez MC anhören (Klick)

Hier seht ihr den Kommentar

Bonez MC mag sein Album „Krampfhaft Kriminell“ heute nicht mehr

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen