Stellungnahme zur Beerdigung von Mr. Wixa

Mr. Wixa

Die einen liebten ihn, die anderen hassten ihn für seine Art und Weise, wie er seine musikalische Karriere aufgebaut hat – Rapper Mr. Wixa hatte es mit seinen durchaus kontroversen Ideen zu einer Berühmtheit im Rap-Geschäft gebracht. Wenngleich er dafür zu zweifelhaften Methoden greifen musste. Der selbsternannte „süße Superstar“ entwickelte sich vom klassischen Prank-YouTuber immer stärker zu einem waschechten deutschen Rapper.

Bekannt wurde der Youtuber vor allem durch das Dissen von bekannten deutschen Rappern. Sein Konflikt mit Capital Bra sorgte damals für Schlagzeilen, als der Berliner ihn ganz direkt darauf ansprach, welches Problem er mit ihm habe. Ein zuvor hochgeladener Disstrack ging viral und sammelte rund 150.000 Klicks. Doch auch mit Nicht-Disstracks versuchte sich der Rapper eine kleine Fanbase aufzubauen. Doch nun soll der Rapper laut verschiedenen Quellen verstorben sein.

Beerdigung

Nun soll es offiziell stimmen: Mr. Wixa ist von uns gegangen. Sein bester Freund Nevzat Toka postete auf Instagram, dass die Kriminalpolizei die Akte an die Staatsanwaltschaft übergeben hat. Es wird nun auf ein OK Seitens der Staatsanwaltschaft gewartet, damit die Beerdigung geplant werden kann.

Die Kriminalpolizei kommt eigentlich nur ins Spiel wenn von einem Fremdeinwirken ausgegangen wird. Bei einem natürlichen Tod ist es in der Regel nicht nötig eine Untersuchung durchzuführen. Sein bester Freund schreibt:

„Neue Information das die Akte von der kriminal Polizei angekommen ist an der Staatsanwaltschaft wir warten gerade auf die Staatsanwaltschaft bis sie uns ein ok geben erst dann wissen wir wann die Vorbereitung für die Beerdigung beginnt betet alle für Homayon Akbar“

Hier der Post:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen