Bushido schmettert die Drohung von Milonair ab!

Milonair

Kurz nach Release der neuen Single „Ronin“ von Bushido und Animus veröffentlichte der Hamburger Rapper Milonair, der bei Haftbefehls Label Azzlackz unter Vertrag steht und erst vor paar Wochen den Einstieg auf den 8. Platz der Albumcharts schaffte, ein Statement in Richtung des neuen CCN-Gespanns.

Der 33 jährige erklärte es für aus seiner Sicht unmöglich, dass die beiden Rapper das rappen, was sie auf der Single gesagt haben. Außerdem beansprucht Milonair die Bezeichnung „Gangsterrap“ und „Gangster“ für „Jungs von der Straße“ und nicht etwa für Bushido und Animus.

Drohung

Kurz darauf folgte dann das nächste Statement von Milonair. Darin hielt er sich in puncto Ansagen nicht mehr so zurück und erklärte ganz direkt, dass er Bushido schon lange nicht leiden kann und ihn früher oder später fertig machen will:

„Digga du bist so das Letzte. Du dreister, ekelhafter Typ, mit deinen dreisten, ekelhaften Plänen seit Jahren. Und viele tolerieren das und heißen das Willkommen, ihr seid auch alle ekelhafte Typen. Ne ne Diggi, die Reise ist hier zu Ende. Langsam aber sicher reicht. Und wenn wir dich beleidigen, dann beleidigen wir dich richtig. Ein für alle Mal.“

Bushido

Auch wenn Bushido sich in den letzten Jahren einige Feinde gemacht hat, schießen nur wenige deutsche Rapper so offen und so hart gegen den 40 jährigen. Lediglich Fler und Sinan-G gehen aktuell so hart gegen den Ersguterjunge-Chef vor wie es Milonair tut. Damit hat Bushido den nächsten ernst zu nehmenden Feind gegen sich.

Trotzdem scheint sich der Berliner von solchen Drohungen nicht außer Ruhe bringen zu lassen. Der Rapveteran schmettert die gesamte Ansage von Milonair mit einem abfälligen „Juckt nicht“ ab! Damit wird er wohl kaum erreichen, dass der Hamburger von seinen Drohungen gegen ihn ablässt…

Hier seht ihr es

Bushido reagiert auf Milonair

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen